Seminare

Web-Seminare & E-Learnings

Erweitern Sie Ihr Fachwissen! Lernen Sie vom Profi  und sichern Sie sich BAK-Fortbildungspunkte. Wir bieten Ihnen regelmäßig kostenlos neue Web-Seminare und E-Learnings an. Alle E-Learnings sowie der größte Teil unserer Web-Seminare sind von der Bundesapothekerkammer (BAK) akkreditiert. Sie erhalten für die Teilnahme bzw. einen erfolgreich abgeschlossenen Wissenstest einen oder mehrere Fortbildungspunkt(e).* 

Wir freuen uns sehr, Sie als neuen Kursteilnehmenden begrüßen zu dürfen.

*Sie erhalten die Fortbildungspunkte bei der Teilnahme an Live-Web-Seminaren. 

NICHT VERPASSEN: Termine der kommenden Live-Web-Seminare

Eine Übersicht der aktuellen Weiterbildungsangebote finden Sie hier.


25. Januar 2023  I   20 Uhr

  • PTA Reformgesetz – Befugniserweiterung für PTA’s

    Referent:
    Lars Frohn



    Das PTA-Reformgesetz wird  am 1. Januar 2023 das derzeit gültige Gesetz über den Beruf der pharmazeutisch-technischen Assistenten ablösen. 

    In dem Gesetz wird u.a. die Grundlage dafür geschaffen, dass Apothekenleiter PTA unter bestimmten Voraussetzungen mehr Verantwortung übertragen können und sie somit pharmazeutische Tätigkeiten ganz oder teilweise selbstständig – also nicht unter Aufsicht eines Apothekers – ausüben können. Die Konkretisierung der Regelung erfolgt durch die Änderung der Apothekenbetriebsordnung. 

    Apotheker Lars Frohn zeigt in diesem Webseminar die neuen Regelungen zu Befugniserweiterungen der PTA auf, insbesondere welche Voraussetzungen dafür notwendig sind. 

    Das Web-Seminar wurde von der Bundesapothekerkammer mit 2 Fortbildungspunkten akkreditiert.

    JETZT ANMELDEN

15. Februar 2023  I   20 Uhr

  • Medikationsmanagement multimorbider Patienten unter Antibiose

    Referent:
    Daniel Finke



    Die zufällige Entdeckung des Penicillins vor über 80 Jahren hat eine Siegesserie im Kampf gegen bakterielle Infektionen eingeleitet. Antibiotika gehören zu den Arzneimitteln, die im Apothekenalltag am häufigsten abgeben werden. Viele Tonnen Antibiotika werden in der Humanmedizin in Deutschland jedes Jahr verbraucht. Etwa 85 Prozent finden im ambulanten Bereich den Weg zu den betroffenen Patienten.

    Leider zeigen Studien immer wieder, dass die wenigsten Patienten die korrekte Einnahme ihres Präparates kennen. Nach dem Vortrag von Apotheker Daniel Finke sind Sie fortan optimal für die Beratung vorbereitet. 

    Lernziele

    • Antibiotikaklassen, deren Wirkspektren und korrekte Einnahme kennen 
    • Zu relevanten Interaktionen und Nebenwirkungen beraten
    • Häufige Anwendungsfehler erkennen und lösen
    • Fallbeispiele aus dem Beratungsalltag vertiefend betrachten 
    • Medikationsmanagement multimorbider Patienten durchführen können

    Das Web-Seminar wurde von der Bundesapothekerkammer mit 2 Fortbildungspunkten akkreditiert.

    JETZT ANMELDEN

22. Februar 2023  I   20 Uhr

  • Kennzeichnung

    Referent:
    Dr. Andreas Melhorn



    Welche Angaben gehören auf ein Etikett? Zur sachgerechten Herstellung von Rezepturarzneimitteln gehört auch die Kennzeichnung. Dieses Web-Seminar mit Dr. Andreas Melhorn vermittelt eine Übersicht über die aktuellen Bestimmungen.

    Das Web-Seminar wurde von der Bundesapothekerkammer mit 1 Fortbildungspunkt akkreditiert.

    JETZT ANMELDEN

08. März 2023  I   20 Uhr

  • Homöopathie bei Erkältungskrankheiten

    Referentin: 
    Sarah Siegler



    In diesem Web-Seminar erhalten Sie Basiswissen zum Einsatz von homöopathischen Arzneimitteln im Rahmen der Selbstmedikation. Erweitern Sie ihr Beratungsspektrum fürs Beratungsgespräch von großen und kleinen Patienten. Sie erhalten praktische Tipps von PTA Sarah Siegler zur richtigen Dosierung und Anwendung. Passend zur Jahreszeit werden Mittel vorgestellt, die bei Erkältungskrankheiten, auch therapiebegleitend zu einer ärztlichen Verordnung eingesetzt werden können. Ebenso werden wichtige Grenzen der Selbstmedikation aufgezeigt.

    JETZT ANMELDEN

22. März 2023  I   20 Uhr

  • Haltbarkeit von Rezepturen

    Referentin:
    Sabine Künneth



    Wie lange sind Rezepturen eigentlich haltbar? – Die häufigste Diskussion bei der Herstellung von Rezepturen in der Apotheke entbrennt oft bei der Festlegung der Haltbarkeit. 

    Das Web-Seminar bietet Hilfestellungen und Orientierung bei einer sinnvollen und praxisnahen Entscheidung. Pharmazierätin Sabine Künneth beleuchtet dabei verschiedene Quellen und Aspekte, die sich direkt in die Rezepturpraxis umsetzen lassen.

    JETZT ANMELDEN

05. April 2023  I   20 Uhr

  • Ausgangsstoffprüfung in der Apotheke: Bestimmung der Dichte und des Brechungsindexes

    Referent:
    Lars Wünsch



    Zur Ausgangsstoffprüfung in der Apotheke können je nach zu prüfender Substanz verschiedene Methoden zum Einsatz kommen. Für Flüssigkeiten eignen sich dabei insbesondere einfache physikochemische Kenngrößen wie Dichte und Brechungsindex.

    Dieses Web-Seminar mit Apotheker Lars Wünsch stellt die offizinellen Methoden zur Bestimmung der Dichte und des Brechungsindexes vor, gibt Hinweise zu deren Durchführung und beleuchtet die wichtigsten Fragestellungen.

    JETZT ANMELDEN

19. April 2023  I   20 Uhr

  • Basiswissen TOPITEC® 2.0

    Referentin:
    Claudia Schwan



    In dieser Neuauflage des Web-Seminars "Basiswissen TOPITEC®" greifen wir ganz bewusst bekannte Empfehlungen und alltägliche Praxisthemen auf und erklären ausführlich, warum die Einwaage im „Sandwichverfahren“ so wichtig ist und wie sie richtig umgesetzt wird, oder nach welchen Kriterien man die passenden Mischparameter für die Rezepturen festlegen kann. Wir gehen sowohl Schritt für Schritt durch die Herstellung im geschlossenen System, beleuchten aber auch neue Fragen, ob Werkzeugwellen „altern“ können oder warum Einmalhandschuhe am Gerät nichts zu suchen haben. 

    Dieses Web-Seminar mit PTA Claudia Schwan richtet sich vor allem an TOPITEC® Neueinsteiger, frischt aber auch das Basiswissen aller Anwender auf, die mit den Mischsystemen arbeiten.

    JETZT ANMELDEN

10. Mai 2023  I   20 Uhr

  • Klassiker der Rezeptur - Erythromycin, Clotrimazol, Betamethason

    Referentin: 
    Ingrid Ewering



    Die Mimose Erythromycin ist galenisch immer eine wahre Herausforderung. Heißt konkret, die Substanz ist nur im alkalischen Milieu stabil. Was bedeutet dies für den Rezeptar? Auch die Verarbeitung des Klassikers Clotrimazol ist keinesfalls banal. Gerade bei Kombinationen mit Glucocorticoiden oder Salicylsäure ist größte Achtsamkeit gefordert. Und was ist zu tun bei Verordnung von Bethamethason? Ist das Valerat oder Dipropionat gemeint? In der Tat keine einfache Frage. Welche Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede bestehen?

    Apothekerin Ingrid Ewering beantwortet in diesem Web-Seminar Fragen zu den Klassikern der Rezeptur.

    JETZT ANMELDEN

24. Mai 2023  I   20 Uhr

  • TOPITEC® Herstellungstipps für Ihre Rezeptur-Klassiker Erythromycin, Clotrimazol und Betamethason

    Referentin:
    Claudia Schwan



    Diese häufig vorkommenden Wirkstoffe werden natürlich auch sehr oft rezepturmäßig im TOPITEC® Mischsystem angefertigt.

    Im Web-Seminar liegt daher der Schwerpunkt auf der Herstellungspraxis und es werden Gemeinsamkeiten der Wirkstoffe bezüglich der Verarbeitung aber auch Besonderheiten besprochen, Stichwort: Erythromycin. Sollte vorher angerieben werden? Worauf ist bei Suspensionsrezepturen zu achten und wie kann eine schnelle Inprozesskontrolle aussehen?

    Diese und andere Fragen werden von PTA Claudia Schwan auch anhand von Rezepturbeispielen aus der Praxis besprochen.

    JETZT ANMELDEN

21. Juni 2023  I   20 Uhr

  • Kapselherstellung

    Referent:
    Dr. Andreas Melhorn



    Das Web-Seminar beschreibt die Kapselherstellung in der Apotheke. Der Schwerpunkt des liegt auf der relativ neuen gravimetrischen Herstellungsmethode, doch auch volumetrische Methoden werden beschrieben. Apotheker Dr. Andreas Melhorn erklärt die verschiedenen Stufen der Herstellung bis zur fertigen Kapsel.

    JETZT ANMELDEN


E-Learnings 

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning


E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

THC und Cannabis rechtlich brachtet

Sie erhalten einen BAK-akkreditierten Fortbildungspunkt bei Bestehen des Wissenstests

MEHR ERFAHREN

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning

E-Learning